Profil_Header_Houben_1920x400

HANJA REBELL-HOUBEN

Rechtsanwältin

Rechtsanwältin Hanja Rebell-Houben absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau und war anschließend als Einkäuferin im Bereich Technischer Einkauf eines in mehreren Regionen Deutschlands mit 800 Filialen vertretenen Unternehmens tätig.

Neben ihrer beruflichen Tätigkeit belegte sie an der Fachhochschule für Ökonomie und Management den Studiengang Bachelor of Business Law unter anderem mit den Fächern Management Basics, Quantitative Methoden Mathematik/Statistik, Human Resources, Handels- & Unternehmensrecht, Volkswirtschaftslehre. Nach drei Semestern wechselte sie an die Universität Heidelberg und studierte dort Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Kriminalwissenschaften.

Während des Studiums und dem anschließenden Referendariat in Heilbronn war sie als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht unter besonderer Berücksichtigung europäischer und internationaler Bezüge von Prof. Dr. Dannecker tätig.

Nachdem Frau Rebell-Houben bereits während ihres Referendariats in der Kanzlei tätig war, trat sie 2015 nach erfolgreichem Abschluss des zweiten Staatsexamens als Associate in die Kanzlei ein.

Hanja Rebell-Houben gehört dem Deutschen Zentrum für Wirtschaftsstrafrecht (DZWiSt e.V.), der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins sowie dem Mannheimer Anwaltsverein an.

Seite ausdrucken