Kompetenzen_Header_1920x400

KOMPETENZEN

Individualverteidigung

Da Strafverfahren sich gegen natürliche Personen richten, ist die Individualverteidigung einer unserer Schwerpunkte. Wir beraten und verteidigen Einzelpersonen sowohl im Vorfeld als auch in allen Phasen eines Strafverfahrens.

Unsere Beratung erstreckt sich auf alle Fragen des Wirtschaftsstrafrechts, Steuerstrafrechts, Umweltstrafrechts sowie des sogenannten Unternehmensstrafrechts.

Unternehmensberatung

Ein weiterer unserer Schwerpunkte neben der Individualverteidigung ist die Beratung und Begleitung von Unternehmen.

Unsere Erfahrung reicht von der ständig an Bedeutung gewinnenden Vorfeldberatung zur Vermeidung strafrechtlicher Konsequenzen aus unternehmensbezogenen Verhaltensweisen (Corporate Compliance) über die Begleitung in Strafverfahren gegen Mitarbeiter oder die Vertretung in Ordnungswidrigkeitenverfahren bis hin zur Wahrnehmung von Verletztenrechten, die dem Unternehmen zustehen können.

Unser Fokus ist stets darauf gerichtet, potentielle negative Verfahrensauswirkungen so gering wie möglich zu halten.

Zwischenheader_Stuck_1920x400

Corporate Compliance

Die Anforderungen an das Risikomanagement („Corporate Compliance“) der Unternehmen nehmen zu. Bei strafrechtlichen Vorwürfen gegen Mitarbeiter wird die betriebsinterne Risikovorsorge und –überwachung zunehmend von den Ermittlungsbehörden durchleuchtet. Findet sich keine funktionsfähige Organisationsstruktur, drohen dem Unternehmen Geldbußen in beträchtlicher Höhe. Der Themenkreis Compliance ist heute nicht mehr den internationalen Konzernen vorbehalten, sondern strahlt aufgrund der Bebußungszunahme bis tief in den Bereich des Mittelstandes.

Wir beraten Sie kompetent in Compliancefragen und begleiten Sie bei der Einrichtung eines Risikomanagements. Weiterhin führen wir Schulungen Ihrer Mitarbeiter durch und überprüfen oder schaffen unternehmensinterne Richtlinien und Kontrollsysteme.

Zeugenbeistand

Auch im Bereich der Zeugenbegleitung können wir auf eine reichhaltige Erfahrung zurückgreifen.

Im Rahmen eines Strafverfahrens ist die Einschaltung eines Zeugenbeistands insbesondere dann sinnvoll, wenn der Zeuge sich möglicherweise selbst belasten und ihm daher ein Auskunftsverweigerunsrecht zustehen könnte. Aber auch generell ist eine Beratung und Begleitung durch einen Zeugenbeistand empfehlenswert.

Seite ausdrucken